STARTSEITE PROFIL ANITA KUISLE KOMPETENZEN ARBEITSFELDER PUBLIKATIONEN FÜHRUNGEN PARTNER REFERENZEN ENGLISH INFO



 

Wo heute die Effnerstraße verläuft, standen noch um 1950 die Ziegleien dicht an dicht.

 

SPAZIERGANG ZU DEN DENKMALZIEGELEIEN IN OBERFÖHRING

Wo heute Wohnsiedlungen stehen, prägten vor rund 100 Jahren die weitläufigen Gelände von Ziegeleien den Münchner Osten. Wir erkunden, was davon in Oberföhring noch zu sehen ist. Wir sehen die einzige denkmalgeschützte Ziegelei Münchens, besuchen einen Ziegelstadel und ein Maschinenhaus der 1920er Jahre. Unterwegs erfahren Sie, wie das Ziegelmachen funktionierte, wer die Arbeit machte und wer daran verdient hat.

 

Treffpunkt: Cosimastraße, Haltestelle Taimerhofstraße der Trambahnen 16/18,
Westseite (stadteinwärts)

Endpunkt:Oberföhringer Straße, Haltestelle Muspillistraße der Buslinien 188/189

Dauer: ca. 90 Minuten